Weiterbilden

 

 

28. 05. 2019

Hypnosystemische Strategien zum Umgang mit Schmerz - ein Vortrag auf dem Hebammenkongress in Bremen


Hypnose unter der Geburt ist heutzutage eine viel beachtete Methode, um Frauen in der Geburtsvorbereitung und unter der Geburt wirkungsvoll und ressourcenorientiert zu begleiten. Der Vortrag vermittelt neben Grundwissen zum Thema hypnosystemischer Kommunikation auch einfache Techniken, die in der Geburtsvorbereitung und in der Geburtsbegleitung angewendet werden können.

Wann: Dienstag, 28.05.2019, 16:30 - 18:00 Uhr
Ort: Hebammenkongress Bremen  

12. 11. 2019

Hypnosystemische Strategien in der Geburtsvorbereitung und unter der Geburt - eine Fortbildung für Hebammen

Hypnobirthing, medizinische Hypnose, Hypnotherapie ist heutzutage in alle Munde. Was ist aber wirklich sinnvoll und hilfreich für die Frauen, um sich auf die Geburt wirkungsvoll vorzubereiten, welche Methoden sind für uns als Hebammen in der Geburtsvorbereitung und unter der Geburt unterstützend?
Eine zentrale Rolle spielt dabei eine "positive Sprache", mit der wir den Paaren unter der Geburt die Tür öffnen, um ihre persönlichen Möglichkeiten und Ressourcen zu nutzen.
In dieser Tagesfortbildung beschäftigen wir uns mit Hypnose, Trance und Trancephänomen, Visualisierungen, Suggestionen für und unter der Geburt und hilfreiche Strategien zum Umgang mit dem Geburtsschmerz.
Damit sie das neu Erlernte sofort in der eigenen Arbeit integrieren können, werden sie neben dem Theorieteil auch eigene Erfahrungen mit Selbsthypnose machen.

Wann: Dienstag, 12.November 2019, 9:30 – 17 Uhr
Anmeldung über: Gebären und Stillen, Fortbildungsakademie am Diakoniekrankenhaus, https://www.gebaeren-und-stillen.de/startseite/  

01. 04. 2020

Hypnosystemische Strategien zum Umgang mit Schmerz in der Geburtsvorbereitung und unter der Geburt 

Wann: Mittwoch, 01.04.2020, 9:45 - 11:45 Uhr
Ort: Hebammenkreisversammlung in Würzburg  

28. + 29. 01. 2021

Hypnosystemische Kommunikation in der Hebammenarbeit

Hypnobirthing, medizinische Hypnose und Hypnotherapie ist heutzutage in aller Munde. In dieser zweitägigen Fortbildung beschäftigen wir uns mit Methoden rund um Hypnose, die hilfreich und sinnvoll sind, um sie in der Hebammenarbeit anzuwenden.

Eine zentrale Rolle spielt dabei die "positive Sprache", mit der wir Paaren in der Schwangerschaft und unter der Geburt die Tür öffnen, um ihre persönlichen Möglichkeiten und Ressourcen optimal zu nutzen.

Themen sind:

Ressourcenaktivierung in der Schwangerschaft, unter der Geburt und im Wochenbett
Hypnose, Trance und Trancephänomen
Eigene Erfahrungen mit Selbsthypnose
Zielorientierte Sprache in der Hebammenarbeit
Strategien aus der Hypnotherapie zum Umgang mit dem Geburtsschmerz
Zielfokussierung und mentales Training: Was dürfen sich Frauen unter der Geburt wünschen und erwarten?
Hilfreicher Einsatz von Metaphern, Geschichten und Anekdoten

Wann: 28.01.2021, 10:00 – 17:00 Uhr und 29.01.2021, 9:00 – 16:00 Uhr
Ort: Auf Grund der Corona-Pandemie findet diese Veranstaltung online statt.
Anmeldung: über "Gebären und Stillen", Fortbildungsakademie am Diakoniekrankenhaus, https://www.gebaeren-und-stillen.de/startseite/

02. 02. 2021

DIGITALER Fachtag Schwangerschaft, Fachtag des Hebammenverbandes Baden-Württemberg e. V.

Vorbereitung auf die Stillzeit –zielorientiert und aktuell

Wann: 01.03.2021, 10:00 – 18:00 Uhr und
02.03.2021, 9:00 – 17:00 Uhr
Ort: München
Anmeldung:  über bayrischer Hebammen Landesverband e.V.

01. + 02. 03. 2021

Hynosystemische Strategien in der Geburtsvorbereitung und unter der Geburt

Hypnobirthing, medizinische Hypnose und Hypnotherapie ist heutzutage in aller Munde. In dieser zweitägigen Fortbildung beschäftigen wir uns mit Methoden rund um Hypnose, die hilfreich und sinnvoll sind, um sie in der Geburtsvorbereitung und unter der Geburt anwenden zu können.

- Hypnose, Trance und Trancephänomen
- Eigene Erfahrungen mit Selbsthypnose
- Ressourcenaktivierung in der Schwangerschaft und unter der Geburt
- Zielfokussierung und mentales Training
- Hilfreicher Einsatz von Metaphern, Geschichten und Anekdoten
- Zielorientierte Suggestionen in der Geburtsvorbereitung und für die Geburt
- Strategien zum Umgang mit dem Geburtsschmerz mit Methoden aus der Hypnotherapie

Wann: 01.03.2021, 10:00 – 18:00 Uhr und
02.03.2021, 9:00 – 17:00 Uhr
Ort: München
Anmeldung: über bayrischer Hebammen Landesverband e.V.

04. 03. 2021

Digitaler Fachtag vom europäischen Institut für Stillen und Laktation

Wenn Zufüttern, dann bitte stillfreundlich und nah an der Brust

Wann: 04.03.2021, 11:00 - 12:00 Uhr  
Ort: Online-Format (Zoom)
Anmeldung: über https://www.stillen-institut.com/de/fachtagung-tuttlingen-2021.html

27. 04. 2021

Stillwissen Tag 3 mit
Eva Spitzagel und Susanne Henzler 

Neues Stillwissen, Stillen von Kindern mit besonderen Bedürfnissen, Schmerzen beim Stillen, konservatives Abstillen, der Abszess der Brust
Die Themen sind:
- Stillen – was ist aktuell, neu und wissenswert?
- Stillen bei Kindern mit besonderen Bedürfnissen, Fallbeispiel Stillen bei Kind mit Spaltbildung
- Schmerzen beim Stillen – die richtige Anamnese
- Schmerzen beim Stillen – die richtige Diagnose. Fallbeispiele
- Ressourcenorientierte Hebammenbegleitung beim Abstillen ohne Medikamente und dem Abszess der Brust

Wann: 27.04.2021,
Ort: Online-Format (Zoom)
Anmeldung: über "Gebären und Stillen", Fortbildungsakademie am Diakoniekrankenhaus, https://www.gebaeren-und-stillen.de/startseite/

09.05.2021

Stillförderung als Grundpfeiler für Kinder mit besonderen Bedürfnissen

Vortrag beim internationalen Fachtag des Dysphagie-Netzwerk-Südwest e.V.: kindliche Fütter- und Essstörungen

Wann: 07. - 09. 05.2021
Ort: online
Anmeldung über die Homepage des Vereins.

21. + 22. 07. 2021

Hypnosystemische Kommunikation in der Hebammenarbeit

Hypnobirthing, medizinische Hypnose und Hypnotherapie ist heutzutage in aller Munde. In dieser zweitägigen Fortbildung beschäftigen wir uns mit Methoden rund um Hypnose, die hilfreich und sinnvoll sind, um sie in der Hebammenarbeit anzuwenden.

Eine zentrale Rolle spielt dabei die "positive Sprache", mit der wir Paaren in der Schwangerschaft und unter der Geburt die Tür öffnen, um ihre persönlichen Möglichkeiten und Ressourcen optimal zu nutzen.

Themen sind:

- Ressourcenaktivierung in der Schwangerschaft, unter der Geburt und im Wochenbett
- Hypnose, Trance und Trancephänomen
- Eigene Erfahrungen mit Selbsthypnose
- Zielorientierte Sprache in der Hebammenarbeit
- Strategien aus der Hypnotherapie zum Umgang mit dem Geburtsschmerz
Zielfokussierung und mentales Training: Was dürfen sich Frauen unter der Geburt wünschen und erwarten?
Hilfreicher Einsatz von Metaphern, Geschichten und Anekdoten

Wann: 21. Juli 2021, 10:00 – 17:00 Uhr und
22. Juli 2021, 9:00 – 16:00 Uhr
Ort: Je nach Situation findet die Fortbildung in der Fortbildungsakademie Freiburg oder alternativ online statt

Anmeldung: über "Gebären und Stillen", Fortbildungsakademie am Diakoniekrankenhaus, https://www.gebaeren-und-stillen.de/startseite/



Kontakt

Susanne Henzler
Paul-Klee-Straße 13
79100 Freiburg i. Br.
info@susanhenzler.de
Tel: +49 761 888 5 71 72 

© Copyright 2021 Susanne Henzler